KSV Lahnperle Limburg scheitert nur knapp

 

In der 1. Runde des Hessenpokals 2016, des Hessischen Kegel und Bowling Verbandes, kam es am Samstag, den 09.04.2016, im Kegelsportzentrum von Linter, zu der Begegnung KSV Lahnperle Limburg 1 gegen KSG Dillenburg-Herborn 1. Es war ein spannender Wettkampf, der erst mit den letzten Würfen entschieden wurde. Die ersten Kegler auf den Bahnen in Linter waren für Limburg, Michael Rompel und Marvin Lückhof und für Dillenburg-Herborn, Javier Martinez und Carlos Martinez. Michael Rompel erzielte 748 Holz, Marvin Lückhof erreichte 765 Holz, Javier Martinez  721 Holz und Carlos Martinez mit der Tagesbestleitung von 795 Holz. Das erste Duell konnten die Brüder Martinez mit nur 3 Holz für sich entscheiden. Es stand nun in der Gesamtwertung 1513 zu 1516 Holz. Die nächsten Werfer auf den Bahnen waren nun Matthias Schlögel und Marco Steinmann für Limburg, Helmut Klein und Carsten Grün für Dillenburg-Herborn, die sich eine          66 Holz Führung erkegelten. Matthias Schlögel mit 706 Holz und Marco Steinmann mit 721 Holz hatten nicht ihren besten Tag und mussten sich Helmut Klein mit 763 Holz und Carsten Grün mit 717 Holz geschlagen geben. Der Endstand dieses Duells lautete 1427 zu 1480 Holz und das ergab somit in der Gesamtwertung 2930 : 2996 Holz. Nun kam es auf den Paarkampf an, den Michael Rompel mit Marvin Lückhof, Marco Steinmann mit Michael Keul für die Domstädter gegen Helmut Klein mit Javier Martinez und Carsten Grün mit Carlos Martinez austrugen. Jeder der vier Paare musste nun 120 Wurf im Abräumen absolvieren, und die Aufholjagd begann. Rompel/Lückhof mit ganz tollen 686 Holz gaben den Limburger Kegler noch mal Hoffnung. Aber es sollte nicht reichen, denn Steinmann/Keul erreichten nur 527 Holz, was letztendlich gegen Klein/Martinez J. mit          584 Holz und Grün/Martinez C. mit 609 Holz nicht den erhofften Erfolg brachte. Es war ein sehr spannender Wettkampf der dann doch mit 4153 Holz zu 4189 Holz an den Verbandsligisten aus Dillenburg-Herborn ging.  

 

 

 

KSV Lahnperle Limburg scheitert nur knapp

 

In der 1. Runde des Hessenpokals 2016, des Hessischen Kegel und Bowling Verbandes, kam es am Samstag, den 09.04.2016, im Kegelsportzentrum von Linter, zu der Begegnung KSV Lahnperle Limburg 1 gegen KSG Dillenburg-Herborn 1. Es war ein spannender Wettkampf, der erst mit den letzten Würfen entschieden wurde. Die ersten Kegler auf den Bahnen in Linter waren für Limburg, Michael Rompel und Marvin Lückhof und für Dillenburg-Herborn, Javier Martinez und Carlos Martinez. Michael Rompel erzielte 748 Holz, Marvin Lückhof erreichte 765 Holz, Javier Martinez  721 Holz und Carlos Martinez mit der Tagesbestleitung von 795 Holz. Das erste Duell konnten die Brüder Martinez mit nur 3 Holz für sich entscheiden. Es stand nun in der Gesamtwertung 1513 zu 1516 Holz. Die nächsten Werfer auf den Bahnen waren nun Matthias Schlögel und Marco Steinmann für Limburg, Helmut Klein und Carsten Grün für Dillenburg-Herborn, die sich eine          66 Holz Führung erkegelten. Matthias Schlögel mit 706 Holz und Marco Steinmann mit 721 Holz hatten nicht ihren besten Tag und mussten sich Helmut Klein mit 763 Holz und Carsten Grün mit 717 Holz geschlagen geben. Der Endstand dieses Duells lautete 1427 zu 1480 Holz und das ergab somit in der Gesamtwertung 2930 : 2996 Holz. Nun kam es auf den Paarkampf an, den Michael Rompel mit Marvin Lückhof, Marco Steinmann mit Michael Keul für die Domstädter gegen Helmut Klein mit Javier Martinez und Carsten Grün mit Carlos Martinez austrugen. Jeder der vier Paare musste nun 120 Wurf im Abräumen absolvieren, und die Aufholjagd begann. Rompel/Lückhof mit ganz tollen 686 Holz gaben den Limburger Kegler noch mal Hoffnung. Aber es sollte nicht reichen, denn Steinmann/Keul erreichten nur 527 Holz, was letztendlich gegen Klein/Martinez J. mit          584 Holz und Grün/Martinez C. mit 609 Holz nicht den erhofften Erfolg brachte. Es war ein sehr spannender Wettkampf der dann doch mit 4153 Holz zu 4189 Holz an den Verbandsligisten aus Dillenburg-Herborn ging.  

 

 

Marvin Lückhof holt Silber bei den Jugend Bezirksmeisterschaften 2016

Am Samstag, den 12.März 2016, musste sich Marvin im Vorlauf  der Jugend Bezirksmeisterschaften bei erreichten 768 Holz noch mit dem 5.Platz begnügen.

Auf den Bahnen in Großen Buseck reichte dieses Ergebnis aber, um sich für den Endlauf am nächsten Tag in Allendorf/Ld. zu qualifizieren.

Am Sonntag, den 13.März 2016, gab Marvin im Endlauf dieser Meisterschaften sein Bestes, obwohl dies anfänglich nicht so aussah. Auf den ersten 3 Bahnen erreichte er nur mittlere bis gute Ergebnisse, konnte dann auf der letzten Bahn sein Können doch noch zeigen und erreichte 216 Holz. Somit erzielte Marvin eine Gesamtholzzahl von 787 Holz und den 2.Platz in der Schlusstabelle, was ihm die Silbermedaille einbrachte.  

Er wiederholte damit sein Ergebnis vom letzten Jahr und hat sich damit wieder für die  

Landesmeisterschaften 2016 qualifiziert, die dieses Jahr in Fulda stattfinden.

 

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Verein!!!

 

 

 

 

 

 

Der Rückkampf des Freundschafts-Vergleichskampfes gegen den KSF Hadamar

wurde am 27.08.2015 in der Stadthalle in Hadamar ausgetragen. Es wurde ein ganz knapper Sieg für Hadamar. 4279 : 4277 Holz bei je 6 eingesetzten Spielern.

 

Die Einzelergebnisse


für Hadamar:

Alexander Holzhäuser 796 Holz

Frank Ruoff 773 Holz

Jan Rudersdorf 729 Holz

Walter Horvath 723 Holz

Tanja Holzhäuser 633 Holz

Jörg Geipel 625 Holz


für Limburg:

Marco Steinmann mit 809 Holz - Tagesbester !!!

Marvin Lückhof 774 Holz

Michael Rompel 749 Holz

Matthias Schlögel - 728 Holz

Ralph Fricke - 617 Holz

Kevin Lückhof - 600 Holz  



Am 15.08.2015 fand in Linter ein Freundschaftsspiel gegen den KSF Limburg statt. Das Gesamtergebnis bei je 7 eingesetzten Spieler lautete

5084 : 4749 für den KSV Limburg.


Im Einzelnen erreichten die Kegler folgende Ergebnisse:

für Limburg

Marvin Lückhof mit 785 Holz - Tagesbester !!!

Marco Steinmann 756 Holz

Michael Rompel 752 Holz

Matthias Schlögel 750 Holz

Michael Keul 701 Holz

Arno Krieger 694 Holz

Kevin Lückhof 646 Holz


für Hadamar:

Michael E. Schmidt 767 Holz

Alex Weiß 757 Holz

Jan Rudersdorf 704 Holz

Frank Ruoff 680 Holz

Alex Holzhäuser 666 Holz

Jörg Geipel 607 Holz

Walter Horvath 568 Holz